Eine eigene Nachhilfevermittlung für Schulen.


In Zusammenarbeit mit Schulen entwickelt, mit dem Ziel, Nachhilfe von und für Mitschülerinnen und Mitschüler einfacher zu gestalten.

Über das Projekt

Digitale Stundenpläne, Plattformen wie Moodle und der tägliche Umgang mit Computern und Smartphones sind längst Alltag an Schulen. Die Nachhilfekartei soll das digitale Angebot an Schulen erweitern.

Als Online-App kann die Nachhilfekartei einfach auf die eigene Schulhomepage eingebunden werden und so per Smartphone oder Computer von Schülerinnen und Schülern erreicht werden. Die Kartei funktioniert dann wie eine Art Portal, welches automatisch die Suche und Vermittlung zwischen den Schülern übernimmt.

Mitschüler finden selbstständig zueinander

Einen passenden Mitschüler für Nachhilfe aus den Vorschlägen auswählen und automatisch erhalten Nachhilfeschüler und -lehrer die Kontaktinformationen per E-Mail zugeschickt. Der nachhilfegebende Mitschüler wird zusätzlich per SMS über den neuen Schüler informiert.

Keine umständliche Suche. Keine umständliche Kontaktaufnahme.

Sofort kann die Nachhilfe beginnen!

Jährlich beanspruchen über eine Million Schülerinnen und Schüler Nachhilfeunterricht.

Jährlich beanspruchen über eine Million Schüler bezahlten Nachhilfeunterricht. Dabei wächst insbesondere das Geschäft mit kommerzieller Nachhilfe. Doch oftmals reichen schon wenige Nachhilfestunden mit einem Mitschüler, um die eigenen Lücken aufzuarbeiten.

Studie der Bertelsmann-Stiftung aus dem Jahr 2015

Für Schulen. Für SVen. Für Fördervereine.

Zusammen mit Schulen für Schulen entwickelt, um Schülerinnen und Schülern eine einfache Möglichkeit zu geben, den eigenen Mitschülern zu helfen.